Du bist hier: Webgeist » Neukundengewinnung » Elevator Pitch

Formuliere Deinen Elevator Pitch

  • Sichere Selbstpräsentation

  • Kundennutzen verdeutlichen
  • Auf den Punkt kommen

  • Entscheider überzeugen

  • Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Was ist ein Elevator Pitch?

Der Elevator Pitch ist eine überzeugende Selbstpräsentation. In maximal 30 Sekunden oder einem geschriebenen Satz gilt es, den einzigartigen Nutzen eines Geschäftsmodells herauszustellen.

Der Name leitet sich von einer Fahrt im Aufzug ab. In großen Firmengebäuden können im Fahrstuhl beispielsweise Vertriebler mit potentiellen Geschäftskunden oder Gründer mit Investoren zusammentreffen.

Was ist ein Elevator Pitch?

Wusstest Du schon?

Interessantes und unnützes Wissen rund um den Elevator Pitch:

  • Es gibt geschätzt rund 679.000 Aufzüge in Deutschland (Stand: 2015), die Infrastruktur für eine Vorstellung im Aufzug ist gut.
  • Es passen in öffentlichen Gebäuden mindestens 8 Personen in eine Fahrstuhl-Kabine. Das Publikum für die Vorstellung ist dadurch größer.
  • Bei Hochhäusern fahren die Aufzüge immer schneller, mit in Spitze mehr als 60km/h, dadurch verlängert sich die Fahrtzeit für den Elevator Pitch nicht.
  • Laut TÜV hatten im Jahr 2016 rund 60 Prozent der geprüften Aufzüge in Deutschland Mängel, dadurch kann sich die Zeit für den Pitch deutlich erhöhen!
  • 13 Prozent der geprüften Aufzüge haben erhebliche sicherheitstechnische Schwachstellen. Das ist die Schattenseite des Elevator Pitchs.
  • Unter den genannten Punkten ist es sicherlich sinnvoll, seinen Elevator Pitch erstmal auf der Homepage seiner Webseite zu schreiben, das ist ein deutlicher geringer Aufwand und niedrigeres Risiko, bei wesentlich größerer Reichweite.

Das Ziel Deines Elevator Pitches als Berater, Trainer oder Coach

Das Ziel eines Elevator Pitches ist in jedem Fall, dass Du Dich und Deine Arbeit kurz und positiv vorstellen kannst. Wenig Zeit erfordert Klarheit im Ausdruck und Relevanz für das Gegenüber. Deine Begeisterung und Überzeugung muss spürbar werden. Du kannst Dir den Elevator Pitch auch als Antwort vorstellen auf: „Was machen Sie so? Was machen Sie beruflich?“ Allerdings darfst Du nicht zu sehr in die Tiefe gehen und Deinen Gesprächspartner nicht sofort als willigen Kunden sehen, das schreckt die meisten ab. Neugierig machen ist die Devise.

Als Berater, Trainer oder Coach hast Du große Erfahrung im Umgang mit Menschen. Nutze diese Stärke beim Elevator Pitch und stelle Dich je nach Situation auf Dein Gegenüber ein. Fachbegriffe sind tabu, auch die Stationen Deiner Ausbildung sind nur dann spannend, wenn explizit danach gefragt wird. Arbeite am besten mit starken, positiven Begriffen, die zu Dir passen. Wenn Dein Unternehmen Menschen in ganz bestimmten Situationen helfen kannst, kannst Du das als bildhaftes Beispiel verwenden. Was bewirkt Deine Arbeit konkret? Was ist das Ergebnis von dem, was Du tust? Für wen genau machst Du das?

Mach Dir bewusst, dass viele Menschen in einer Vorstellungsrunde aufgeregt sind. Eine klare Sprache hilft Dir, Dich nicht zu versprechen oder verständnislose Blicke zu ernten. Fantasiebegriffe wirken schnell lächerlich, womit verdient eine Seelenflüsterin oder Ideenfontäne ihr Geld? Bleibe im Gedächtnis mit Deinem Firmennamen und dem besonderen Nutzen Deines Angebots.

Platziere Deinen Elevator Pitch unbedingt persönlich und digital!

Wusstest Du, dass der Elevator Pitch gerade für Deine schriftlichen Präsentationen im Internet sehr hilfreich sein kann? Auf Deiner Webseite kann Dein Elevator Pitch für mehr Klarheit sorgen, denn er verkörpert Deine Positionierung. Auf einen Blick weiß der Besucher, ob er bei Dir richtig ist. Bei nachfolgenden Gelegenheiten kannst Du Deinen Elevator Pitch einsetzen:

Digital und in Online Profilen

  • Homepage
  • Social Media Profiltexte
  • Vorstellungs-Posts in Facebook- und Xing-Gruppen oder in Foren
  • Unternehmensprofile in Branchenbüchern oder Verzeichnissen
  • Video-Vorspann oder Abspann
  • Pressemitteilungen
  • Gastbeiträge in Blogs
  • Einstieg bei Interviews
  • PowerPoint-Präsentationen in der Folie über Dein Unternehmen

Persönlich und in Gesprächen

  • Vorstellungsrunde bei Terminen und Networking
  • Akquise- und Kundengespräche
  • Auf der Bühne, in einem Seminar oder Workshop
  • Kommunikation von Preisen / Honoraren
  • Gespräche mit Kooperations- oder Geschäftspartnern
  • Bankgespräche
  • Teilnahme an Wettbewerben
  • Konferenzen, Messen und Ausstellungen
  • Unterwegs im Zug oder am Flughafen

Ein guter Elevator Pitch Aufbau

Mit folgendem Elevator Pitch Aufbau hast Du eine Vorlage, um einen gut verständlichen Satz zu erstellen. Es ist ganz normal, dass es etwas länger dauert, bis ein passender Elevator Pitch gefunden ist.

Beispiel: Der Webgeist Elevator Pitch

Webgeist ist spezialisiert auf digitales Wachstum, um für Business Berater, Trainer und Coaches eine höhere Wertschöpfung zu erzielen.

Unterstützung für Deinen perfekten Elevator Pitch

Wenn Du Dich schwertust, für Dein eigenes Unternehmen einen griffigen Elevator Pitch zu finden, können wir Dir gerne helfen. Mit dem Blick von außen ist es deutlich leichter.

Elevator Pitch

Die Erarbeitung eines Elevator Pitches ist Teil der Online Positionierung. In der Positionierungsstrategie finden wir heraus, welches emotionale Kernproblem Deine Wunschkunden beschäftigt. Mit Deinem Angebot bietest Du eine ideale Lösung. Dein Unternehmensprofil beschreibt, was Du für wen und warum machst. Nichts anderes ist der Elevator Pitch.
Die Online Positionierung umfasst darüber hinaus deutlich mehr und stärkt Dein Unternehmen von Grund auf. Oft vereinfacht sich Dein Businesskonzept deutlich, wenn Du Dein Angebot auf die Beschreibung des Elevator Pitches beschränkst. Mit einem leicht verständlichen Webseitenaufbau kannst Du online voll durchstarten. Dein Unternehmen wird nicht nur im Internet gefunden, sondern von Deinen Wunschkunden als besonders nützlich und kundenorientiert wahrgenommen.

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Fokussierung Deines Elevator Pitches.
Und denke daran, mit externer Unterstützung löst sich der Knoten schneller.

Erfahre mehr zur Online Positionierung!
Hast Du eine Frage?

Dein Name

Deine E-Mail

Betreff

Deine Nachricht