Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung bedeutet kostenlos bei Google gefunden zu werden.

Ein Dir bisher unbekannter Mensch recherchiert in der Google Suchmaschine und findet durch SEO zu Deiner eigenen Webseite. Organisch neue Kunden zu gewinnen ist für Dich in diesem Moment vollkommen kostenlos.

Was bedeuten die Begriffe „organisch“ und „SEO“?

  • Klickt der Suchende auf eines der zehn nicht-bezahlten Google Suchergebnisse, wird das „organisch“ genannt.
  • Suchmaschinenoptimierung wird auch oft „SEO“ genannt, das ist die Abkürzung des englischen Begriffs Search Engine Optimisation.
  • Im Gegensatz dazu gibt es bezahlte Anzeigen, die pro Klick bezahlt werden. Das wird Search Engine Advertising oder kurz SEA genannt.

Hier schreibt:

Richard Sirch
Richard SirchStrategieberater

1. Was ist Suchmaschinenoptimierung?

2. Das Grundkonzept für gute Google Positionen

Das Grundkonzept für gute Google Positionen beruht auf Benutzerinteraktion bei den Suchergebnissen und auf der Benutzerfreundlichkeit Deiner eigenen Webseite.

Unterm Strich wünscht sich der Besucher und Google drei Dinge von Webseiten-Betreibern:
Relevanz, strukturierte Inhalte und Lesbarkeit (= lesbare Technik bei Google).

Das bedeutet:

  • Sei besser und relevanter wie die anderen Webseiten.
  • Biete passende Lösungen für die Suchbegriffe und Bedürfnisse Deiner Zielgruppe.
  • Verwende gut strukturierte Inhalte, die der Google Bot lesen kann.

3. So funktioniert Suchmaschinenoptimierung

Damit Suchmaschinenoptimierung nachhaltig funktioniert, müssen sich Inhalte bei Google beweisen.

Besucher, die auf Deine Webseite klicken und nicht zurückkehren zur Suche, sind ein positives Signal an Google. Deine Webseite war zu diesem Suchbegriff relevant. Die Position kann in der Google Suche steigen.

Wenn der Google Nutzer allerdings zur Suche zurückkehrt und eine andere Webseite anklickt, war Deine Webseite nicht relevant. Passiert das öfters, kann Google das Suchergebnis herabstufen.

4. Die Stabilität der Suchergebnisse in Google

Investiere in Deine eigene Webseite und sichere Dir dadurch weitestgehend Immunität gegen externe Einflüsse, wie unangekündigte Google Algorithmus Updates.

Das funktioniert so:

  • Google ist ein Wirtschaftsunternehmen.
  • Wenn die Google Suche sehr gute Ergebnisse liefert, benutzen viele Menschen die Suchmaschine.
  • Google liebt daher schon immer Webseiten mit hoher Qualität und herausragenden relevanten Inhalten.
  • Nutzen viele Menschen die Suchmaschine, kann Google sehr viele bezahlte Google Ads Anzeigen verkaufen.
  • Relevante Inhalte = Umsatz für Google. Es ist wirklich so simpel.

Wenn Deine Konkurrenz nicht hochwertiger und relevanter wird wie Du, gibt es keinen offensichtlichen Grund, warum Google Deine Platzierung in der Suchmaschine herabstufen sollte.

5. Fazit:
Strategische Suchmaschinenoptimierung statt kurzfristiger Tricks

  • Der Weg zur erfolgreichen Webseite führt über die strategische Suchmaschinenoptimierung und nicht über kurzfristige Tricks, denn bei Google arbeiten sicherlich viele der schlausten Menschen der Welt.
  • Wer sich wirklich Mühe mit seiner Webseite gibt und an die Spielregeln von Google hält, der wird auch gefunden.

Der Weg zum Lieblingskunden
Flatrate für nur 149€
(Preis pro Monat zzgl. 19% MwSt und Aufnahmegebühr.)

  • Persönliche Marketingberatung

  • Neue umsatzstarke Lieblingskunden

  • Mehr Lebensqualität als Unternehmer

Mehr Infos
Kostenloses Erstgespräch