Bernhards Geldbaum

Geldbaum

Bernhard trifft einen Beschluss,
dass der Geldbaum wachsen muss.

Der Baum ist anfangs noch recht klein,
recht übersichtlich, kultiviert und fein.

Doch er will ein besonderes Exemplar,
groß, kräftig und ganz wunderbar.

Um den Geldbaum zu vermehren,
sucht Bernhard nun nach schlauen Lehren.

Der Baum mag einen warmen Platz,
pflege ihn wie einen besonderen Schatz.

Den darfst Du außerdem nur ganz wenig gießen,
damit noch lange grüne Blätter sprießen.

Aber Bernhard murmelt nach einiger Zeit: Oh je!
Denn das Bäumchen schießt trotz allem nicht in die Höh‘.

Seine Gedanken drehen sich im Kreis,
da er nicht mehr weiter weiß.

So ein Geldbaum, das ist wohl Kunst,
doch wehe dem, der ihn verhunzt.

Traurig hängen dort die Sprossen,
Bernhard schaut schon ganz verdrossen.

Der Geldbaum weigert sich trotz aller Müh,
vielleicht fehlt’s an der richtigen Strategie.

Im Webgeist Club fragt er um Rat,
und hört zu, was ein Profi dazu sagt.

Langsam positionierst Du ihn ins Licht,
und ohne gute Erde wächst er nicht.

Für eine schöne Form wäre dann noch besser,
ein gekonnter Schnitt am frischen Trieb mit scharfem Messer.

Mit Schutz und Pflege sollst Du die Pflanze auch verwöhnen,
das hilft, um sich schneller miteinander zu versöhnen.

Aus dem Bäumchen wuchs sodann ein gesunder Baum,
prächtig steht er hier im sonnig-hellen Raum.

Kaum hat Bernhard das bewusst gesehen,
entfährt ihm: „So solls immer weiter gehen!“

Damit das weiterhin geschieht mit Verstand,
reicht er dem Webgeist Club als neues Mitglied nun die Hand.

Denn jetzt ist ihm eines klar, so ein Geldbaum, der muss reifen,
lasst uns fortan zusammen nach den Sternen greifen.

Weiter zum Webgeist Club

PS:
Kommst Du in den Club hinein,
so wird ein Geldbaum dann auch Dein.

Jetzt Club Mitglied werden